Psychoonkologische Beratung

Eine Krebserkrankung bringt neben großen körperlichen Belastungen auch häufig seelische Probleme für Patienten und ihre Angehörigen mit sich. Ungewohnte starke Gefühle der Angst, Ohnmacht, Hilflosigkeit aber auch der Einsamkeit sind häufige Begleiterscheinungen, die eine zusätzliche Belastung im Krankheitsverlauf darstellen. Gleichzeitig müssen krankheitsbedingte Veränderungen in der persönlichen und sozialen Situation mit einer Krebsdiagnose bewältigt werden.

  • Es gibt ca. 300 verschiedene Krebsarten
  • Pro Jahr erkranken 490.000 Menschen an Krebs
    entspricht 230.000 Frauen und 260.000 Männer
  • Prognosen sagen bis 2025 jährlich 540.000 Neuerkrankungen voraus.
  • Die Heilungschancen werden von Jahr zu Jahr besser durch Neue-, und Therapiekombinationen sowie  Psychoonkologischer Unterstützung.
  • 65% können derzeit in der BRD geheilt werden.
  • 47 % bräuchten nach Diagnosestellung
           psychologische Hilfe
  • 20 % bräuchten während der Therapie
           psychologische Hilfe
  • 15 % bräuchten während der Nachsorge
           psychologische Hilfe
    (Quelle: www.krebsratgeber.de und UKE Hamburg)

Körper und Seele sind eine untrennbare Einheit

Das Ziel einer psychoonkologischen Beratung und Begleitung ist es, Sie und Ihre Angehörigen in allen Stadien der Behandlung und Nachsorge zu unterstützen sowie

  • die Lebensqualität zu verbessern
  • Mut, Kraft und Energie geben in schwierigen Phasen
  • die Hilflosigkeit zu überwinden und wieder selbstbestimmt zu handeln
  • die Selbstheilungskräfte zu aktivieren und zu stärken, um Schmerzen zu reduzieren
  • eigene Bedürfnisse erkennen und wahrnehmen
  • existierende Ängste und Befürchtungen bewältigen
  • die körperlichen Veränderungen akzeptieren
  • das Selbstwertgefühl zu stabilisieren und/oder verbessern
  • die Beziehung zwischen Arzt und Patient unterstützen
  • zwischenmenschliche Probleme angehen und lösen
  • einer sozialen Isolation entgegenwirken
  • eine für Sie passende Bewältigungsstrategie entwickeln
  • neue Ziele zu finden und seiner Lebenszeit neuen Wert geben

Studien belegen eine deutliche Verbesserung der Lebensqualität und Lebenserwartung bei Kombination von Psycho- und Medizintherapie